Saatguttag 2021 - virtuell!

Media

Digitaler Saatguttag findet am 27.2.2021 für Regensburg statt

Seit Jahren findet jeweils im Frühjahr in Regensburg der "SAATGUTTAG" statt.

Auch Greenpeace Regensburg war immer mit einem Infostand dabei.

Wegen der CORONA-Einschränkungen kann der Saatguttag heuer leider nur digital stattfinden.
Und zwar am Samstag, 27. Februar 2021, ab 10.45 Uhr

Hier das Programm:

Um 10:45 Uhr werden das  EBW und die Initiative in Regensburg die Teilnehmer begrüßen. Folgende Vorträge werden virtuell angeboten:

11:00 Uhr Saatgut mehr als eine Geschmacksfrage?
Sie erfahren, die Vorzüge von samenfesten Sorten anhand der Zusammenfassung
einzelner Studien. Im Vortrag wird herausgearbeitet, worin diese Vorzüge bestehen und
warum dies relevant für den Gartenbau, die Landwirtschaft und für die Gesellschaft in
unser heutigen Zeit aktueller als je ist.
Irina Cachay, Dipl. Ing., Agrar Koordination,
Hamburg

https://www.agrarkoordination.de/start/

12:00 Uhr CRISPR-Cas und Co.
Ein Einblick in neue Gentechnikverfahren und ihre Anwendung in der Landwirt-
schaft. Dabei geht es insbesondere um mögliche Risiken und die Notwendigkeit
einer strengen Regulierung.
Gen-ethisches Netzwerk e.V.,
Pia Voelker Berlin

https://www.gen-ethisches-netzwerk.de/

 

 

 

 

Tags