Gedenktage Hiroshima Nagasaki

Media

Nie wieder Hiroshima, nie wieder Nagasaki.
Anfang August 2020 jähren sich die Atombombenabwürfe auf Hiroshima (6.8.) und
Nagasaki (9.8.) zum 75. Mal. Rund um diese Tage sind Greenpeace-Ehrenamtlichen
in ganz Deutschland aktiv, um den Opfern zu gedenken, ein Zeichen für Frieden
setzen, für eine Welt ohne Atomwaffen einzutreten und die
Greenpeace-Forderungen deutlich zu machen.
 
● Atomare Abrüstung muss hier und heute beginnen.
Deutschland sollte gerade aufgrund seiner Geschichte als Vorreiter in der NATO
vorangehen und den Atomwaffenverbotsvertrag unterzeichnen. Länder wie
Österreich haben diesen Schritt schon vollzogen, in einigen anderen Ländern wie
Spanien, Kanada, Norwegen, Dänemark ist die Lagerung von Atomwaffen verboten.
 
● Als nicht-ständiges Mitglied im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen spricht sich
Bundesaußenminister Heiko Maas für eine atomwaffenfreie Welt aus. Deutschland
sollte diesen nicht-ständigen Sitz dafür nutzen, einen tatsächlichen Beitrag für eine
atomwaffenfreie Welt zu leisten.
 
● Neben der Biodiversitäts- und Klimakrise sind Atomwaffen eine existenzielle
Bedrohung für die Menschheit.
 
● Deutschland macht sich mit den in Büchel stationierten Atombomben selbst zur
potenziellen Zielscheibe für einen Atomangriff. Gleichzeitig geht von diesen
Atomwaffen, und somit auch von Deutschland, auch eine Bedrohung für potentielle
Gegner in einem Konflikt aus.
 
Deshalb fordern wir:
● Deutschland muss beispielgebend für alle Atomwaffenstaaten und deren Verbündete
vorangehen und den UN-Atomwaffenverbotsvertrag unterzeichnen.
● Deutschland muss die nuklear Teilhabe beenden, so dass alle US-amerikanischen
Atombomben aus Deutschland abgezogen werden.
● Die Bundesregierung muss öffentlich erklären, dass von deutschem Boden aus keine
Atomwaffen eingesetzt werden.
 
Was könnt Ihr tun um diese Forderungen zu unterstützen?
-->Du kannst die Petition von ICAN unterschreiben, die Greenpeace unterstützt.

-->Du kannst dich für eine atomwaffenfreie und friedliche Welt einsetzen, indem du das Greenpeace-Friedensmanifest unterschreibst.

 

Weitere Links:

Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel

Hintergrundartikel Nukleare Teilhabe

Artikel zur Umfrage Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland

Tags