Freitag, 08.02.2019 19:30 Uhr

Media

Termin: Freitag, 08. Februar 2019, 19.30 Uhr
Ort: Stadtbücherei Regensburg, Haidplatz 8 |

Eintritt frei!

Die industrielle Land- und Viehwirtschaft ist mit Pestizid-Einsatz und Massentierhaltung dabei, die Artenvielfalt in Bayern mit atemberaubender Geschwindigkeit zu dezimieren.

Josef Braun, der seit über 30 Jahren auf seinem Hof bei Freising mit Herz und Hand biologische Landwirtschaft betreibt, zeigt auf, wie der Mensch dabei ist, sich das Wissen um nachhaltigen Ackerbau wieder anzueignen und wie die ökologische Landwirtschaft Wege bietet, dass sich der Mensch aus der derzeitigen Misere beim Klima-, Wasser-, Arten- und Bodenschutz doch noch herausarbeitet. Dabei präsentiert der Referent altes bäuerliches Wissen ebenso wie aktuelle Forschungsergebnisse, die das Zusammenspiel von Tier und Natur auf teils frappierende, bisweilen auch amüsante Weise verdeutlichen.

 Veranstalter ist die Stadtbücherei in Kooperation mit Greenpeace Regensburg.

Tags