Wir husten der Regierung was!

Media

Am Samstag, den 16.09.17 sammelten Mitglieder von Greenpeace Regensburg Audio-Aufnahmen von BügerInnen, auf denen sie ins Mikrophon husteten. Die gesammelten Aufnahmen werden zu einem großen Hustkonzert zusammengeschnitten, das öffentlich aufgeführt wird. Die Aktion war Teil des bundesweiten Protests gegen die "dicke Luft" in den Städten und eine fehlgeleitete Verkehrspolitik der Bundesregierung. Greenpeace fordert eine Verkehrswende für Deutschland in Richtung einer CO2-freien Mobilität.